Cortison hilft

Neben dem Asthma, welches man relativ früh bei mir diagnostizierte, sind im laufe der Zeit noch weitere „Auffälligkeiten“ dazu gekommen. So zum Beispiel Allergien, die leider erst durch dramatische Zwischenfälle festgestellt werden konnten.

Meine Freundinnen schwärmten von Pferden, ganz so, wie kleine Mädchen in einem gewissen Alter dies nun einmal immer tun. Klar, dass auch ich das unbedingt ausprobieren wollte. Kaum hatte ich die ersten Minuten auf dem Pferd verbracht, da schwoll mein Gesicht zu, meine Augen schwollen zu und die Luft war weg. Wie verrückt sind meine Eltern ins Krankenhaus gefahren. So, wie noch viele Male in meinem Leben, hat mir bei diesem Zwischenfall Cortison das Leben gerettet.

Noch heute sagt mein Vater immer: „Nicht jammern, Deern schlucken und inhalieren! Ohne Cortison wärst du nicht mehr hier.

Zum Thema Cortison werde ich in den Folgenden Beiträgen noch mehr schreiben.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. […] vielen Stellen offen und wund. Mir wäre wieder nichts anderes übrig geblieben als Protopic oder Cortison zu benutzen. Ich habe mich für die offenen Hände entschieden und habe nur meine Pflegecreme […]

  2. JA, Cortison hilft und wo wären wir ohne das Cortison? Nicht mehr auf dieser Welt… Es hat jedoch auch viele Nebenwirkungen, wie ich selbst schmerzlichst erfahren musste. Mein grauer Star z.B. kommt davon. Jedoch was hätte ich ohne mein Cortison-Asthmaspray? Nichts mehr, ich nehme mein Spray Morgends und Abends, ich steh Morgends auf, nehm mir Kaffee und spätestens 5 Minuten später muss ich mein Spray nehmen, dasselbe Abends, ich kann es gar nicht vergessen, mein Körper sagt: es ist Zeit, die Luft geht weg… Gott sei Dank gibt es das Cortison, Ohne hätten wir kein Leben…
    LG, Nadine

  3. Hallo,

    ich bin auch phasenweise auf Cortison angewiesen aufgrund meiner extremen Allergie auf diverse Blüher im Frühjahr und Sommer… Ist teilweise so schlimm das ich krank geschrieben bin.
    Allerdings ist Corti irgendwie Fluch&Segen bei mir. Übelkeit bishin zu Einlagerungen…

    Meine Frage: Hat jemand Erfahrungen mit Bio Cortison ? Vielen Dank schonmal für eure Antworten oder Tipps LG Henry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*