Positiver Bescheid von der BGW

Ich habe heute Post bekommen und mich sehr gefreut.

Die Post war von der BGW. Sie enthielt eine Behandlungszusage für die Probleme meiner Haut an den Händen. Das bedeutet für mich, dass ich keine Praxis- und Rezeptgebühren mehr bezahlen muß. Auch mein Arbeitgeber wird mir weiterhin alle Dinge für meine Haut-/Handpflege besorgen und zur Verfügung stellen.

Der Behandlungsvertrag ist immer auf ein halbes Jahr befristet und ich muß alle 4 Wochen zur Kontrolle zu meiner Dermatologin. Ich freu mich unendlich über diesen positiven Bescheid. Zum einen werden natürlich die entstehenden Kosten übernommen, zum anderen Bedutet dies jedoch für mich auch eine wesentliche Bessere Versorgung und Unterstützung.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. Freut mich für dich! Hoffentlich wird es jetzt auch besser….

  2. Ja, danke! Seit ein paar Tagen habe ich eine neue Handcreme. Die steht zwar ziehmlcih in Verruf, aber meine Hände sind inzwischen wieder zu. Auch wenn es nicht lange hilft, so tut es doch gut, wenn die Hände mal glatt sind und man keine dauernden Schmerzen an den Händen hat, wenn man wo gegen stößt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*