Kampf gegen das Gewicht Teil2

Wieder ist eine Woche vergangen. Ich habe ein gutes Gefühl, obwohl ich die ganze Woche nicht zum Sport gehen konnte. Ich bin immer noch krank geschrieben. Leider, denn ich liebe meine Arbeit und hasse es krank zu sein.

Wenigstens weiß ich das die Bandplastik in meinem linken Fuß nicht gerissen ist.  Abends tut der Fuß noch sehr weh, aber es ist besser geworden. Ich denke ab Montag darf ich wieder Arbeiten und auch wieder zum Sport.

Die Ernährungsumstellung funktioniert gut. Alle anderen essen mit und es schmeckt den beiden immer gut. Abends reicht mir oft ein Salat mit Hähnchenbrustfilet oder auch mal ein Steak.  Denn gerade abends wollte ich auf Kohlehydrate verzichten oder sie wenigstens reduzieren. Manchmal brauchen wir auch eine deftige Brotzeit und die gönnen wir uns dann auch. Eines fällt mir extrem schwer und das ist, nur Wasser zu trinken. Das macht mich fast fertig. Ich liebe meine Cola zero und Fanta zero.

Diese Woche habe ich wieder gut abgenommen! Im ganzen sind es jetzt gut 5kg zusammen gekommen und ich fühle mich so richtig gut. Ein erstes kleines Ziel habe ich erreicht.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. Ich drücke dir die Daumen, dass dein Fuss schnell wieder besser wird.

    Was die 5kg angeht: Hut ab. Respekt. Ich selber muss auch unbedingt ein paar Pfunde verlieren und wir reden hier nicht von nur 10kg. Mein kl. Vorteil ist, dass ich keine Cola, Fanta und Konsorten mag und schon seit Jahren Wasser trinke. Oder mal Wasser mit O oder A-Saft. Chips schmecken mir genauso wenig und das selbe gilt für Schokolade. ABER ich esse/koche halt liebend gerne deftige Dinge, wo ich mich echt zusammen reißen muss (Wir reden aber nicht von Pommes Schranke etc.) Was den Sport angeht: Ich kann aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht sooo Sport treiben kann wie ich’s gerne hätte. So dauerts halt ein wenig länger. Wichtig ist: Durchhalten. Den inneren Schweinehund besiegen. Ich bin mir sicher, wir sind auf dem richtigen Weg 🙂

  2. Ich spreche bei mir auch nicht über 10 kg sondern über einige Kilos mehr. Beim Sport habe ich auch ein ganz spezielles Programm, eher gesgt 2 Programme. Ich entscheide immer an dem Tag welches ich mache. Immer je nach körperlichem Befinden. Es gibt auch Tage da fahre ich nur eine halbe Stunde Rad und danach noch ein bisschen Sauna.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*