Das Gewicht Teil 3

Mittlerweile mache ich seit 7 Wochen den Myline Kurs.Das Programm gefällt mir sehr gut. Manchmal lege ich auch eine Tag ein an dem ich alles esse was ich mag und am nächsten Tag halte ich mich wieder an das Programm. Funktioniert gut und so lässt es sich gut aushalten.

Diese Woche lief wieder sehr gut,obwohl ich ein ganz schlechtes Gefühl wegen der Abnahme hatte. Beim Dienst habe ich echte Probleme mich daran zu halten alle 3 bis 4 Stunden etwas zu essen. Das klappt sogut wie nie. Da gibt es oft nur die Zeit für ein schnelles Frühstück und dann meistens erst kurz vor Feierabend wieder. Mittlerweile habe ich im Auto immer eine Schachtel mit Müsli  Dann esse ich auf der Rückfahrt immer ein bisschen trockenes Müsli. Hilft und macht satt. Mittlerweile habe ich auch ein leckeres Müsli gefunden ohne Nüsse und ohne Zucker. Das ist gar nicht so einfach eins zufinden was schmeckt und ich als Allergiker auch vertrage. Was mir extrem schwer fällt ist immer noch das Wasser trinken. 1,5l schaffe ich immer aber das reicht ja noch nicht.

Jetzt mal mein Ergebnis. Ich habe 1,6kg abgenommen. Im ganzen sind es jetzt 6,6 Kg. Bin super glücklich darüber.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. Wichtig ist auch, das Essen gründlich zu kauen – der erste Teil der Verdauung findet im Mund statt, und wenn man sein Essen nur wenig gekaut runterschluckt, hat der Rest der Verdauung mit der schlechten Vorarbeit zu kämpfen.

    Außerdem wird man schneller satt, wenn man sein Essen gründlich kaut. Auch wenns bei Hunger natürlich leider schwer fällt.

    Ich drück dir die Daumen fürs weitere Gewicht!

  2. Erstmal glückwunsch. 6,6kg ist mehr als nur ein guter Anfang.

    Das mit den Zwischenmahlzeiten sollte ich mir auch angewöhnen. Scheint ja zu funktionieren. Das Problem ist nur, ich habe eine Fruchtsäureallergie, sprich: ich kann nicht alle Obstsorten Essen und Bananen haben auch Punkte, die über den Tag verteilt nicht zu verachten sind.

    Was das gründlich kauen angeht: Bewusstes Essen ist wirklich das A und O. Mein Mann z.B. schlingt alles in sich herein. Während ich noch bei meinem halben Brötchen bin, hat er schon 2 weg. Gesund ist das nicht, aber wenn ich ihn druff anspreche reagiert er sauer, also lass ich das Thema und denke mir meinen Teil. Auch wenn’s schwer fällt.

    Ich drücke die Daumen, dass noch weitere Pfunde purzeln und du den Spass an der Sache beibehälst.

    LG

  3. Danke fürs Daumen drücken. Ich freu mich wirklich sehr das die Kilos purzeln.
    Mit vielen Obstsorten habe ich auch massive Probleme, vertrage keine Äpfel, Birnen, Kiwis und viele Sorten mehr. Häufig helfe ich mir da mit Joghurt oder Quark, manchmal auch einfach ein Knäckebrot mit Frischkäse als Zwischenmahlzeit. Wünsch dir auch noch viel Erfolg.

  4. Danke mal wieder für einen wichtigen Tipp. Werde mich mal beim Essen aufs Kauen konzentrieren und mein Essen noch mehr durchkauen und mir mehr Zeit zu lassen. Auch dir danke fürs Daumen drücken. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*