Tassimo T40 im Test

Am Freitag kam die Tassimo T 40 zum Testen. Ich hatte mich über Facebook am Jacobs-Kaffee Vielfalt Programm beworben. Beim Auspacken waren wir Drei sehr aufgeregt und neugierig. In dem super verpackten Paket war neben der Tassimo T 40, ein Paket Jacobs Krönung, ein Paket Caffe Crema XL und ein Paket Latte Macchiato. Ein Paket Milka Kakao haben wir mittags noch gekauft. So hatten wir am Wochenende genug Auswahl zum Testen.

Erstmal haben wir Platz in der Küche geschaffen und danach wurde die Beschreibung gelesen. Dann gab es  die erste Tasse Milka Kakao. Der schmeckte meinem Sohn super lecker, mein Mann testete einen Latte Macchiato und ich habe meinen Latte Macchiato mit Karamell Sirup etwas aufgebessert. Die Getränke und die Handhabung der Maschine sind sehr einfach und schnell zu erlernen.

Was mir nicht so gut gefällt ist die Lautstärke beim Starten der Tassimo und der Preis der verschiedenen Kaffee – und Milchspezialitäten. Zusätzlich gefällt mir nicht so gut das viel Kaffee oder Schokolade in den Discs bleibt.

Sehr schön finde ich das Design, die einfache Handhabung und den Geschmack der Sorten. Auch das Kronen sammeln finde ich sehr gut. Im Moment kann man bei Registrierung bei Jacobs Krönung noch 20€ bekommen, diese haben wir dann gleich in Kaffee umgesetzt.

Ich werde mir jetzt einen leckeren Milka Kakao machen und in aller Ruhe geniessen! Hhhmmmm!