… kann Spuren von Nüssen enthalten…

Heute habe ich mir mal einen neuen Erdbeerjoghurt gekauft, weil man ja immer mal etwas neues ausprobieren will. Ohne hier Werbung machen zu wollen, es war der Activia Erdbeer. Ich finde das in diesem Zusammenhang wichtig. Mein Mann hat dann die Produktangaben durchgelesen und sagte plötzlich, dass der Joghurt „Spuren von Nüssen enthalten könne.“ Den Joghurt hat dann mein Mann gegessen.

Da war ich enttäuscht und traurig. Also wieder nichts mit einem neuen Produkt. Danach habe ich das mal getwittert und schon entstand eine kleine Diskussion über das Thema Nussallergie. Auch ein paar Fragen tauchten auf.

Dieser Hinweis ist zwar überwiegend reine Vorsicht, dient den Firmen jedoch quasi als Versicherung, wenn dann doch einmal etwas passiert. Die Firmen haben z.B. nur eine Produktions-Maschine, oder produzieren eben mehrere Produkte auf der gleichen Maschine. So werden auf dann einmal, wie in diesem Beispiel, Joghurt mit Cerealien und Nüssen produziert und später dann ganz einfacher Joghurt nur mit Früchten.  Nach der einen Sorte wird die Maschine gereinigt und eine neue Sorte wird  aufgelegt. Die Produzenten können aber trotz Reinigung nie ganz sicher sein, dass auch wirklich alle Spuren der vorherigen Sorte entfernt sind. Folglich wird bei den Inhalsstoffen also der oben bereits genannte Hinweis auf den Produktverpackungen abgedruckt.

Während der Diskussion kam aber plötzlich von OutbexX ein Wikipedia Link der mir so einiges erklärt hat.  Eine spannende Geschichte.  Die Erdbeere gehört zur Familie der Sammelnüsse. Ich hatte mich schon immer gewundert, warum ich die Erbeere nicht in meiner Tabelle  mit Kreuzallergien gefunden habe. Das ist die Erklärung.

Die kleinen Krümelchen aussen auf der Erdbeere sind also kleine Nüsschen. Folglich können Nussallergiker beim Genuß von Erdbeeren entsprechende Reaktionen zeigen.

Nun weiß ich auch, dass ich so manche Erdbeere im Sommer weniger essen werde. Und zusätzlich wird mir immer klarer, dass mir mein Opa all diese blöden Allergien vererbt hat. War ja von ihm keine Absicht…  Doch immer, wenn er Erdbeeren gegessen hat, bekamm er rund herum um den Mund einen allergischen Ausschlag.

Wieder etwas dazu gelernt!

 

Das Gewicht Teil 3

Mittlerweile mache ich seit 7 Wochen den Myline Kurs.Das Programm gefällt mir sehr gut. Manchmal lege ich auch eine Tag ein an dem ich alles esse was ich mag und am nächsten Tag halte ich mich wieder an das Programm. Funktioniert gut und so lässt es sich gut aushalten.

Diese Woche lief wieder sehr gut,obwohl ich ein ganz schlechtes Gefühl wegen der Abnahme hatte. Beim Dienst habe ich echte Probleme mich daran zu halten alle 3 bis 4 Stunden etwas zu essen. Das klappt sogut wie nie. Da gibt es oft nur die Zeit für ein schnelles Frühstück und dann meistens erst kurz vor Feierabend wieder. Mittlerweile habe ich im Auto immer eine Schachtel mit Müsli  Dann esse ich auf der Rückfahrt immer ein bisschen trockenes Müsli. Hilft und macht satt. Mittlerweile habe ich auch ein leckeres Müsli gefunden ohne Nüsse und ohne Zucker. Das ist gar nicht so einfach eins zufinden was schmeckt und ich als Allergiker auch vertrage. Was mir extrem schwer fällt ist immer noch das Wasser trinken. 1,5l schaffe ich immer aber das reicht ja noch nicht.

Jetzt mal mein Ergebnis. Ich habe 1,6kg abgenommen. Im ganzen sind es jetzt 6,6 Kg. Bin super glücklich darüber.