Cortison hilft

Neben dem Asthma, welches man relativ früh bei mir diagnostizierte, sind im laufe der Zeit noch weitere „Auffälligkeiten“ dazu gekommen. So zum Beispiel Allergien, die leider erst durch dramatische Zwischenfälle festgestellt werden konnten.

Meine Freundinnen schwärmten von Pferden, ganz so, wie kleine Mädchen in einem gewissen Alter dies nun einmal immer tun. Klar, dass auch ich das unbedingt ausprobieren wollte. Kaum hatte ich die ersten Minuten auf dem Pferd verbracht, da schwoll mein Gesicht zu, meine Augen schwollen zu und die Luft war weg. Wie verrückt sind meine Eltern ins Krankenhaus gefahren. So, wie noch viele Male in meinem Leben, hat mir bei diesem Zwischenfall Cortison das Leben gerettet.

Noch heute sagt mein Vater immer: „Nicht jammern, Deern schlucken und inhalieren! Ohne Cortison wärst du nicht mehr hier.

Zum Thema Cortison werde ich in den Folgenden Beiträgen noch mehr schreiben.